Posted on

Schüler*innen reinigen Stolpersteine

Seit vielen Jahren wird die Meile der Demokratie auch zum Anlass genommen, den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken, in dem die vom Kölner Bildhauer Gunter Demnig verlegten Stolpersteine im Stadtgebiet gereinigt werden. Insbesondere dem couragierten Engagement der Schüler*innen der Schulmeile des Netzwerks ‚Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage‘ ist es Jahr für Jahr zu verdanken, dass die Messingplatten im Stadtgebiet einmal im Jahr die entsprechende Aufmerksamkeit bekommen. Aber auch Privatpersonen können sich an der Aktion beteiligen.

In Begleitung ihres Klassenleitungsteams, Frau Stelle und Herrn Bartz, reinigten auch Schüler*innen der Klasse 6/4 der Integrierten Gesamtschule Willy Brandt Stolpersteine in der Magdeburger Goethestr. Ganz besonders freuen wir uns auch, dass die Aktion auch in den Medien entsprechend gewürdigt wird.